Donnerstag, 24. August 2017

[Rezension] Der Fluch der Loreley

Ein spannender und gefühlvoller Jugendliebesroman rund um die mystische Legende der Loreley.

Sein heißer Atem strich über meine Lippen und das Herz drohte in meiner Brust vor Sehnsucht, Aufregung und der bitteren Gewissheit zu zerspringen, dass es zu diesem Kuss – aus welchen Gründen auch immer – niemals kommen würde.

Im letzten Schuljahr treten gleich zwei Jungs in Caras bis dahin eher ruhiges Leben. Der charmante, zuvorkommende, fast perfekt scheinende Erik und Christian, der mit seinen langen blonden Haaren, blauen Augen und seiner atemberaubenden Stimme alle Mädchen in den Bann zieht. Alle außer Cara. Und aus irgendeinem Grund sucht er ausgerechnet ihre Nähe. Aber gilt sein Interesse wirklich ihr, oder der Tatsache, dass sie anders ist? Allen Zweifeln und Geheimnissen zum Trotz fühlt sich Cara immer stärker zu Christian hingezogen. Doch auf ihm lastet ein uralter Fluch ...

Montag, 21. August 2017

[Rezension] Königin der Schatten - Verbannt

Kelsea Glynn hat sich als wahre Herrscherin erwiesen. Um ihr Land vor einer schrecklichen Invasion durch das Nachbarreich Mortmesne zu schützen, hat sie sich in die Hände ihrer größten Feindin begeben: der Roten Königin. Doch damit nicht genug, die Rote Königin ist inzwischen auch im Besitz von Kelseas wertvollen Saphiren. Sollte es ihr gelingen, sich deren Magie zu bemächtigen, ist ganz Tearling dem Untergang geweiht. Während Mace als Regent auf dem Thron von Tearling fieberhaft an einem Plan arbeitet, um Kelsea aus den Kerkern der Roten Königin zu befreien, kommt es im finsteren Mortmesne zum finalen Showdown zwischen den beiden Königinnen …

Donnerstag, 10. August 2017

[Blogtour] Nachtblumen


Hallo und Herzlich Willkommen,

zum Auftakt unserer Reise durch die Welt von Nachtblumen.

Ich habe heute die Ehre den Anfang zu machen und möchte euch den Ort vorstellen, an dem die Nachtblumen blühen und wo unsere Geschichte stattfindet.

Erst einmal ein bisschen was zum Buch:
Auf jede Nacht folgt ein Tag

Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nichts zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet.

Mittwoch, 26. Juli 2017

[Leseabend] Mones spontaner Leseabend



Hallo ihr Lieben, 

Herzlich Willkommen zu meinem spontanen Leseabend. 
Da ich Urlaub habe und das Wetter so bescheiden ist, dachte ich mir, starten wir mal einen Leseabend. 

Dieses Mal geht es um 19 Uhr los und wir machen bis wir nicht mehr möchten. Open End also. 

Montag, 17. Juli 2017

[Gewinnspiel]

Huhu ihr Lieben,

Es wird mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel auf unserem Blog.

Dazu hab ich mir mal ein paar Gedanke gemacht und folgende Bücher für euch raugesucht, die ihr gewinnen könnt.

Freitag, 14. Juli 2017

[Blogtour] Hard - Reihe - Blogtour


***ACHTUNG ES KÖNNTE EVENTUELL GESPOILERT WERDEN ***


Herzlich Willkommen
zu einem weiteren Tag unserer Reise durch die Welt von Hard Wired.

Dienstag, 11. Juli 2017

[Rezension] Love is War - Verlangen

Es ist Liebe. Es ist Krieg. Es ist Scarletts und Dantes Geschichte.

Scarlett hatte schon immer große Träume. Ihr Ziel war Hollywood. Aber in ihren wildesten Träumen hätte sie sich nicht ausgemalt, dass sie mit 28 Jahren pleite sein und in 10.000 Meter Höhe Drinks servieren würde. Sie war nichts als eine bessere Kellnerin über den Wolken. Und eines Tages saß er da, durchbohrte sie mit seinem heißen Blick und bestellte einen Gin Tonic. Es war Jahre her, seit sie ihn gesehen, seit er sie geliebt hatte. Dante wollte sie. Wieder. Und sie ihn. Sie würde mitspielen … aber dieses Mal war er an der Reihe. Sie würde IHN brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg.

Dienstag, 4. Juli 2017

[Rezension] Zurück nach Hell, Texas

Südlich von El Paso verschwinden immer mehr Kinder und Jugendliche ohne jede Spur. Texas Ranger Parker wird zur Ermittlung in die Gegend geschickt.
Vor über zehn Jahren war Parker schon einmal hier. Damals erlebte er in einem kleinen Städtchen voller Psychopathen das Grauen. Der Ort hieß Hell.
Parker weiß, dass Hell nicht mehr existiert und nichts mit dem Fall zu tun haben kann. Aber dennoch: Das Gefühl der Angst in seinen Eingeweiden wird er nicht los …

Freitag, 30. Juni 2017

Mones wöchentlicher Leseabend

Huhu ihr Lieben,

Heute findet wieder mein wöchentlicher Leseabend statt.
Leider weiß ich noch nicht so genau, ob ich dabei sein kann, aber trotzdem sollt ihr die Möglichkeit haben, euch über eure Bücher unterhalten zu können.
Dazu könnt ihr euch einfach hier in den Kommentaren oder in der Veranstaltung unterhalten.
Viel Spaß!

Bücherweisheiten #26


Dienstag, 20. Juni 2017

[Rezension] Stormheart ~ Die Rebellin



Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz! Von der jungen Königstochter Aurora wird erwartet, dass sie ihre besonderen Fähigkeiten nutzt, um ihr Volk vor den zerstörerischen Stürmen zu schützen. Was keiner weiß: Noch hat Aurora diese Fähigkeiten nicht. Um ihr Geheimnis zu wahren, scheint eine arrangierte Heirat der einzige Ausweg. Doch bevor es dazu kommt, flieht sie aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Während sie eine ganz besondere Verbindung zu Stürmen findet, läuft sie Gefahr, ihr Herz zu verlieren.

Montag, 19. Juni 2017

[Rezension] Blutgeil

Ein Tornado der Gewalt! Roxie, die berüchtigte Serienmörderin Missy Wallace, ist wieder da. Sie will nur eines: blutige Rache.
Sie inszeniert ihren Amoklauf als Spiel, in dem jeder Spieler ein unkontrollierbarer psychopathischer Killer ist.
Doch Roxie spielt nie fair, und sie kann auch nicht verlieren …
Die Fortsetzung des Bestsellers TODESGEIL.
Bryan Smith schreibt mit erbarmungsloser Härte. Dies ist kein traditioneller Gruselroman, sondern ein moderner Horrorthriller mit brutalen und verstörenden Beschreibungen. Bryan Smith zeigt das einzig echte Monster: den Menschen.

Freitag, 16. Juni 2017

Mones wöchentlicher Leseabend


Herzlich Willkommen,

zu meinem wöchentlichen Leseabend.
Ich freue mich auf euch und hoffe, dass ihr heute wieder zahlreich dabei seid.

Eure
Mone

Ihr Lieben, 

Da es gestern nicht geklappt hat, hole ich den Leseabend heute nach. 

18Uhr ~ erste Frage :

Habt ihr euch heute ein Ziel gesetzt? 

Bücherweisheiten #24


Donnerstag, 8. Juni 2017

[Rezension] An der Ostsee sagt man nicht Amore

Als Anne während ihrer Hochzeit mit dem Italiener Fabio ein schwerwiegendes Geheimnis ihres Angetrauten entdeckt, flüchtet sie Hals über Kopf nach Rügen – dem Ort ihrer Jugend. Dort trifft sie auf Fritz, der wenig begeistert über den Gast aus Berlin ist und sich störrisch gibt. Während Anne mit der Enttäuschung und Wut über ihre so schnell gescheiterte Ehe kämpft, will Fritz, seit seine große Liebe Janine ihn für einen Bänker verlassen hat, von Frauen nichts mehr wissen. Vielleicht kommen die beiden sich gerade deswegen langsam immer näher …

Mittwoch, 7. Juni 2017

[Rezension] Todesgeil

Als Rob seinen Wagen volltankt, taucht dieses sexy Gothicgirl auf und hält ihm eine Knarre an den Kopf. Sie braucht einen Chauffeur, denn sie verfolgt vier Jugendliche, die über sie gelacht haben. Offenbar will sie die abknallen. Rob kann es nicht fassen. Doch noch weniger versteht er sich selbst: Er will bei ihr bleiben, er will Sex mit ihr, er will ihr beim Morden helfen. Denn es tut gut, endlich seine Wut und Lust zu befriedigen ...

Dienstag, 6. Juni 2017

[Rezension] The Cage - Gejagt



Sie sind dem Käfig entkommen - aber lang noch nicht frei


Cora und ihre Gefährten dachten eigentlich, sie hätten das Schlimmste überstanden. Doch sie haben ihren einstigen Käfig nur gegen einen Safaripark eingetauscht. Inmitten von Raubtieren müssen sie sich nun in einer gefährlichen Wildnis behaupten. Immer beobachtet von den geheimnisvollen Kindred. Und auch dem Pärchen Nok und Rolf geht es nicht besser: In einer Art von gigantischem Puppenhaus werden sie Tag und Nacht von ihren Entführern überwacht. Während Leon, der einzige, dem die Flucht gelungen ist, verzweifelt nach Verbündeten sucht, muss Cora sich entscheiden: Kann sie ihrem unwirklich schönen Wächter Cassian, der sie verraten hat, noch einmal trauen?


Die packende Fortsetzung des großen Abenteuers.

Freitag, 2. Juni 2017

Mones wöchentlicher Leseabend

Herzlich Willkommen

zu meinem (leider nicht mehr ganz so) wöchentlichen Leseabend.

Heute werde ich selbst nicht dabei sein, da ich meinen 5ten Hochzeitstag feiere.
Aber da ich es in den letzten Wochen immer wieder vergessen habe, wollte ich es heute nicht schon wieder ausfallen lassen. Und vielleicht bin ich ja später wiedre mit dabei.

Deswegen stelle ich euch heute die Fragen im Vorraus.

Bücherweisheiten #22


Freitag, 19. Mai 2017

[Blogtour] Engelshunde von Sanuela Rast




Hallo ihr Lieben,

Herzlich Willkommen zum fünften Tag auf unserer Reise durch die Welt der Engelshunde.

Worum es in dem Buch geht:
Wenn du nicht weißt, wer du bist, woher du kommst - welche Strapazen würdest du auf dich nehmen, um von vorne zu beginnen?

Nach tragischer Erkrankung entscheidet sich die in Österreich lebende India in die Heimat ihrer Familie zu reisen. Kaum angekommen, geschieht Unerklärliches, das sie zunehmend verwirrt und schockiert. Mit Hilfe eines mysteriösen Begleiters deckt sie Brutalitäten auf, die ihre Mutter sowie Großmutter betreffen. India verliert dadurch den Boden unter ihren Füßen.
Sie sieht helle Schatten um sich herum tanzen. Fühlt sich gesundheitlich sehr schwach. Übergibt sich permanent und leidet unter Schmerzen. Haarlos starrt sie in ihr Spiegelbild und verzweifelt an ihrer Unzulänglichkeit. Hat das Leben für sie noch einen Sinn, wenn sie hinter das Familiengeheimnis kommt?

Unter sehr schwierigen Voraussetzungen versucht India, herauszufinden, welche Tragödie ihrer Mutter Àna widerfahren ist. Wie das Leben ihrer Großmutter Ljubica im Sumpf der Gewalt enden konnte und vor allem, wer ist ihr leiblicher Vater?
Engelshunde bietet fesselnde Augenblicke der Liebe, Erotik, Hass und Gewalt. Den Zusammenhalt einer Familie, der es gelang, sich aus den Fängen des Bösen zu lösen.

Mein Thema heute ist der Glaube und die Hoffnung.

Hoffnung ist besonders wichtig, wenn wir in einer schweren Lebensphase sind. Besonders wenn schwere Krankheiten uns zu schaffen machen, soll man die Hoffnung und den Glauben daran, dass alles gut werden kann nicht aufgeben. Es gibt sogar Wissenschaftliche Beweise, dass menschen schneller wieder gesund werden, wenn sie Hoffnung in sich tragen und positiv durch die schwere Zeit gehen.

Doch was verstehen wir unter Glaube und Hoffnung? 

Hoffnung äußert sich vor allem in unserer inneren Einstellung, wenn man zum Beispiel daran glaubt, dass man selbst, oder auch eine einem nahe stehende Person wieder gesund wird, oder auch die schlechte Situation im Haushalt sich wieder bessert. Man glaubt fest daran, dass sich auch schlechte Zeiten wieder zum Guten wenden.

Doch jeder Mensch versteht etwas anderes unter Glauben und Hoffnung haben. Was macht für euch die Hoffnung aus? Glaubt ihr daran, dass eure Träume und Wünsche in Erfülllung gehen können?
Oder seid ihr eine Persönlichkeit, die sich überhaupt nicht mit solchen Dingen auseinander setzt?

Ich würde mich sehr über eure Kommentare freuen.

Und nun noch zu unserem Gewinnspiel:

Ihr könnt ein Printexemplar von Engelshunde gewinnen.

Was ihr dazu tun müsst?
Beantwortet einfach die Tagesfrage auf den jeweiligen Blogs.

Die heutige Frage lautet: Welche Wünsche und Hoffnungen hegt ihr?

Ich wünsche euch ganz viel Glück.
 


*Hier* findet ihr die Teilnahmebedingungen  zu unserem Gewinnspiel.

Bücherweisheiten #20


Freitag, 12. Mai 2017

Mones wöchentlicher Leseabend


Hallo und herzlich willkommen zu meinem wöchentlichen Leseabend.
Mit etwas Verspätung starten wir heute lesend ins Wochenende.

19 Uhr ~ erste Frage:
Was lest ihr heute schönes?

Ich mache mich über The Cage - Gejagt her. Heute beendete ich den ersten Teil und bin schon sehr gespannt wie es weiter geht.

20 Uhr ~ zweite Frage:
Wie gefällt euch euer Buch bis jetzt?

Ich bin gerade noch am Anfang, aber die Reihe an sich gefällt mir schon sehr gut.

21 Uhr ~ dritte Frage:
Wie sieht bei euch ein gewöhnlicher Lesetag aus?

Ich sitze dann meistens auf der Couch mit einem schönen Tee oder einem Kaffee und genieße einfach die Gesellschaft eines schönen Buches. 

Bücherweisheiten #19


Donnerstag, 11. Mai 2017

[Rezension] BookLess - Wörter durchfluten die Zeit

Sie trägt ein mysteriöses Mal in Form eines Buches am Handgelenk und kann hören, was die Bücher ihr zuflüstern. Als die 17-jährige Lucy ein Praktikum in der Londoner Nationalbibliothek beginnt, entdeckt sie Bücher, deren Texte verschwunden sind und an die sich niemand mehr zu erinnern scheint. Als die Bücher sie immer eindringlicher um Hilfe bitten, versucht Lucy dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Und Nathan, von dem sich Lucy unwiderstehlich angezogen fühlt, scheint darin verwickelt zu sein.

Montag, 8. Mai 2017

[Rezension] Magonia

Seit sie klein ist, leidet die 16-jährige Aza an einer seltsamen Lungenkrankheit, die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Als sie eines Tages ein Schiff hoch in den Wolken erspäht, schiebt sie das Phänomen auf ihre akute Atemnot. Bis jemand auf dem Schiff ihren Namen ruft ...


Nur ein Mensch glaubt ihr diese Geschichte: ihr bester Freund Jason, der immer für sie da war, den sie vielleicht sogar liebt. Aber gerade als sie versucht, sich über die neuen tiefen Gefühle zu Jason klarzuwerden, überstürzen sich die Ereignisse. Aza meint zu ersticken – und findet sich plötzlich in Magonia wieder, dem Reich über den Wolken. Dort ist sie das erste Mal in ihrem Leben nicht mehr krank, sondern stark und magisch begabt. In dem heraufziehenden Kampf zwischen Magonia und Azas alter Heimat, der Erde, liegt das Schicksal aller mit einem Mal in Azas Händen …

Freitag, 28. April 2017

Mones wöchentlicher Leseabend

Huhu ihr Lieben,

Willkommen zu meinem Leseabend.

Da wir heute etwas später gestartet sind, gleich die erste Frage:

19 Uhr ~ erste Frage:
Was lest ihr heute Abend? 

Ich lese zuerst den Rest von Magonia und dann werde ich Bookless beginnen.

20 Uhr ~ zweite Frage:
Wie sieht euer Leseplatz im Moment aus? 

Ich sitze auf der Couch und nebenbei läuft der Fernseher.

21 Uhr ~ dritte Frage:
Welche Eigenschaft/en muss ein/e starke/r Protagonist/in für dich haben?

Sie darf nicht perfekt sein, darf niemals aufgeben und man muss eine Entwicklung bei ihr bemerken.

22 Uhr ~ vierte Frage:
Musstest du in deinem derzeitigen Buch, schon lachen oder weinen, oder beides? Und warum?

Ja ich musste fast zum Anfang weinen, weil es da eine sehr traurige Szene mit der Protagonisten gab, in der sie in einem Krankenwagen lag und mit ihrer Mutter telefonierte. 

23 Uhr ~ fünfte Frage:
Was ist euer Lieblingszitat und aus welchem Buch stammt es? 

Meinst ist der Abschluss der Tribute von Panem Trilogie:
»Und wenn er mich fragt: "Du liebst mich. Wahr oder nicht wahr?" Dann antworte ich: "Wahr."«
Für mich sagt dieser Abschluss so unendlich viel aus. Ich finde es einfach fantastisch.

Bücherweisheiten #17


Freitag, 21. April 2017

[Rezension] Bitter & Sweet - Verlorene Welt

Kurz vor dem Ende der Sommerferien bekommt Jillian einen besorgniserregenden Brief von der Verborgenenorganisation. Sie wird zu einer Anhörung vorgeladen, bei der geklärt werden soll, ob sie eine Hexe oder ein Dämon ist. Und ihr Leben wird noch komplizierter, als das dritte Schuljahr an der Winterfold Akademie beginnt. Jillians Exfreund Ryan geht ihr offensichtlich aus dem Weg und ist zudem immer häufiger mit einer hübschen Vampirin zu sehen, die Jillian das Leben schwer macht. Plötzlich taucht ein Gerücht auf, das die ganze Akademie ins Chaos stürzt und Jillian zum Verhängnis werden könnte. Währenddessen plant der dunkle Dämonenfürst Leviathan bereits seinen nächsten Schachzug, um die Welt unter seine dunkle Herrschaft zu stürzen ...

[Rezension] Abschaum

Vier Jahre sind seit den Ereignissen des ersten Buches vergangen, in dem Jessica einer Familie von perversen Mutanten ausgeliefert war.
Nun kehrt Jessica zurück nach Hopkins Bend. Sie ist auf der Flucht, weil ihr ein Mord angelastet wird, den sie gar nicht begangen hat.
Aber in der verlassenen Geisterstadt sind die Dinge nicht so, wie sie Jessica erwartet. Bald findet sie sich in einem Albtraum des Perversen wieder …

Bücherweisheiten #16


Donnerstag, 20. April 2017

[Gewinnspiel Auslosung] Festa Beutel

Huhu ihr Lieben,

Die Zeit ist um und meine Tochter hat ein Los gezogen.
Den Festa-Beutel gewonnen hat:

Doreen

Bitte schicke uns ganz schnell deine Adresse. Am Besten unter dem Facebook Account von Mir den du hier findest.
Schicke mir dort einfach eine PN.

Alle anderen nicht traurig sein. Es wird bestimmt nochmal ein Gewinnspiel geben.

Mittwoch, 19. April 2017

[Gewinnspiel] Für Festa Leser




Huhu ihr Lieben,

Heute haben wir ein kleines Gewinnspiel, für die Festa Leser unter euch.

Zu gewinnen gibt es folgendes:

Einen Festa-Beutel mit dem Festa-Magazin von der LBM2017 und einem Lesezeichen. 
Was ihr dafür tun müsst?
Hinterlasst uns einfach einen netten Kommentar, warum ausgerechnet ihr den Festa-Beutel gewinnen möchtet.

Follower sein ist KEIN muss, wir würden uns aber über ein paar neue Follower freuen.

DAS GEWINNSPIEL GEHT BIS DONNERSTAG DEN 20.04.2017 UM 19 UHR


Die Teilnahmeregeln:
~ Für das Gewinnspiel besteht keine Verbindung zu Facebook und es wird auch nicht von Facebook unterstützt.
~ Mit der Teilnahme am Gewinnspiel Bestätigt ihr automatisch, dass ihr das 18. Lebensjahr vollendet habt und voll Geschäftsfähig seid, oder die Einwilligung eurer Eltern habt.
~ Eine Teilnahme unter verschiedenen Namen bzw Pseudonymen ist nicht erlaubt.
~ Der Gewinnversand erfolgt ausschließlich nach Deutschland,Österreich und der Schweiz.
~ Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.
~ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
~ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.