Donnerstag, 3. Dezember 2015

Rezension zu Familienmassaker

ACHTUNG: DIESES BUCH IST ERST AB 18 JAHREN!!!
Eddie Mason ist ein freundlicher kleiner Mann. Und mit viel Liebe, lehrt er seinen Kindern Brandi und Jeffrey die abscheuliche Kunst des Tötens....

Familienmassaker ist eine Reise voller Folter, Kannibalismus und Irrsinn. Tim Miller treibt den Leser in eine Welt voller Tabus.





 Tim Miller ist ein amerikanischer Autor. Tim studierte Religion und Psychologie. Schon als Teenager begann er mit dem Schreiben von Kurzgeschichten, um sich und seine Freunde zu unterhalten. Seit Familiy Night (2013) hat Tim mehrere eBook Bestseller im Selbstverlag veröffentlicht. Tim liebt es, den Gore-Faktor auf Schleudergang zu schalten, damit sich dem Leser der Magen umdreht.


Ich habe von Tim Miller bereits "Willkommen in Hell, Texas" gelesen und da ich davon sehr begeistertwar, musste ich nun auch weitere Bücher von dem Autor haben. Dabei bin ich durch das Cover und den Titel auf Familienmassaker aufmerksam geworden.
Ich hatte hohe Erwartungen an dieses Buch und diese wurden auch voll und ganz erfüllt. Familienmassaker ist brutal, blutig und spannungsgeladen. Somit ist auch dieses Buch definitiv nichts für schwache Nerven. Das Buch hat mich richtig gefesselt und ich konnte es nicht mehr aus der Hand packen. Positiv fand ich auch die kurzen Kapitel und obwohl der Autor immer zwischen mehreren Sichtweisen hin und her springt, konnte ich der Geschichte gut folgen.
Für alle Fans von Extremhorror ist Familienmassaker ein absolutes Muss.
Cover: 5/5 Federn: Das Cover ist passend zur Geschichte und ansprechend gestaltet.

Inhalt: 5/5 Federn: Das Buch ist in sich stimmig und die Geschichte gut durchdacht.

Schreibstil: 5/5 Federn: Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich gut weglesen.

Spannung: 5/5 Federn: Das Buch ist spannungsgeladen und man kann es nicht mehr aus der Hand packen.

Charaktere: 5/5 Federn: Die Charaktere besitzen Tiefe und wirken lebendig.

Insgesamt vergebe ich für dieses wirklich gelungene Buch 5 von 5 Schreibfedern.



Kommentare:

  1. Ich liebe die bisherigen Bücher von Tim Miller und freue mich schon auf das neue Buch von ihm :-D

    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Bücher sind echt gut, vor allem vom Horrorfaktor her.
      Und die Cover sind auch gut gemacht.

      LG Rico

      Löschen