Samstag, 12. April 2014

Rezension Schloss der Engel

Titel: Schloss der Engel
Autor: Jessica & Diana Itterheim
Erschienen: Juli 2012
Verlag: Aufbau Taschenbuch
Preis: 12,99 €
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 400
Kaufen: Amazon

Jessica Itterheim, Jahrgang 1995, und ihre Mutter Diana haben sich gemeinsam diesem Romanprojekt verschrieben. Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in Portugal leben sie nun wieder in Deutschland. Jessica besuchte ein Internat in Torgelow am See und studiert derzeit Medienwirtschaft an der HdM in Stuttgart.
Lynn wird von ihren Eltern auf ein Internat geschickt und verirrt sich in eine Schule für angehende Schutzengel. Hier begegnet sie Christopher, einem Racheengel. Nach anfänglichen Reibereien verliebt sich die sechzehnjährige Internatsschülerin in den zunächst anmaßenden und allzu selbstgefälligen Mister Perfect, der ihr die kalte Schulter zeigt. Doch Lynns Erscheinen in Christophers Welt weckt nicht nur sein, sondern auch das Interesse der anderen, der gefährlichen Seite des Universums der Engel. Zwei mächtige Wesen, die Totenwächterin und ein dunkler Wächterengel, verstricken sie bei ihrem diabolischen Kampf um Einfluss und Macht in ihr unheilbringendes Spiel. Und Christophers Entscheidung, Lynn vor beiden zu schützen, verlangt mehr von ihm, als er bereit ist zu geben. Ebenso spannend wie poetisch - die Geschichte eines jungen Mädchens und ihrer überirdischen Liebe.

Ich habe dieses Buch verschlungen. Vom ersten Moment an schafften es die Autoren mich in ihren Bann zu ziehen. Am Anfang war es etwas verwirrend, wie Lynn den Übergang zum Schloss der Engel geschafft hat, doch ich habe mich schnell in die Geschichte hineingefunden. Das Buch ist sehr unvorhersehbar, was es sehr spannend macht. Auch kann man in diesem ersten Band schon eine Wandlung von Lynn erkennen. Am Anfang denkt man noch, dass sie ein kleines graues Mäuschen ist, doch schnell merkt man, das sie ihren eigenen Kopf hat und sich so leicht nichts gefallen lässt. Auch vor großen Gefahren schreckt sie nicht zurück.
Die Geschichte um Lynn und Christopher ist emotional und hat mich tief bewegt. Auch schaffen die Autoren es, einen in dieses Gefühlschaos mit hinein zu ziehen. Man fühlt mit Lynn und leidet auch mit ihr. Zudem ist die Umgebung und das drum herum so plastisch beschrieben, das man das Gefühl hat wirklich dabei zu sein. Der Spannungsbogen bleibt durch unterschiedliche Wendungen stets oben.
Bis hin zum Ende bleibt es spannend und das Ende ist ein gemeiner Cliffhanger, so dass man unbedingt das nächste Buch lesen will. Sobald ich es in die Finger bekomme, werde ich auch den zweiten Teil hier rezensieren.

Für mich ein wirklich gelungener Auftakt. Einigen mögen manche Ausführungen zu lang sein, doch ich finde in diesem Fall, dass sie dazu beitragen die Welt um Lynn besser zu verstehen.
Ein Muss für jeden Fan einer verbotenen und aussichtslosen Liebe, ist dieses Buch ein Muss.

Cover: 5/5 Herzen: Das Cover ist sehr ansprechend und allein schon des Covers wegen, hätte ich dieses Buch gekauft.

Inhalt: 5/5 Herzen: Der Inhalt ist gut beschrieben und man kann in eine tolle Welt abtauchen, genau das Richtige um vom Alltag abzuschalten.

Schreibstil: 5/5 Herzen: Ich finde den Schreibstil sehr flüssig und man kommt ohne Stolperer durch das Buch.

Spannung: 5/5 Herzen: Durch unerwartete Wendungen bleibt der Spannungsbogen stets oben. Das Buch ist sehr unvorhersehbar und man ahnt kaum, was noch auf einen zukommt.

Charaktere: 5/5 Herzen: Ich habe Lynn sofort ins Herz geschlossen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, auch wenn Christopher am Anfang sehr geheimnisvoll erscheint.

Insgesamt vergebe ich für dieses für mich gut gelungene Buch 5 von 5 Bücherherzen.






Kommentare:

  1. Hallo Du, eine schöne Rezension, sie macht absolut Lust darauf das Buch auch zu lesen:-) Lieben Gruss Petra www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra,
      danke für das Lob :)
      Ich habe mich auch mal auf deinem Blog umgeschaut.
      Er gefällt mir so gut, dass ich gleich mal Follower geworden bin.
      Ich würde mich freuen hier öfter mal von dir zu lesen.

      LG
      Mone

      Löschen