Montag, 17. Februar 2014

Rezension zu Plötzlich Prinz

Als erstes geht ein ganz herzliches Dankeschön an den Heyne Verlag für dieses wunderbare Rezensionsexemplar.

Orginaltitel: The Iron Fay
Deutscher Titel: Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen
Autor: Julie Kagawa
Erschienen: 20.01.2014
Verlag: Heyne Verlag
Preis: 16.99 €
Seiten: 512

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten und zu illustrieren, die ihr im Kopf umher spukten - nicht gerade zur Freude ihrer Lehrer. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie später ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Sie lebt und schreibt mit ihrem Mann, zwei schwer erziehbaren Katzen und zwei Hunden in Louisville, Kentucky.
Quelle: Amazon


Schau dich nie nach ihnen um. Tu einfach so, als wären sie nicht da – das ist die goldene Regel, mit der Ethan Chase jeden Ärger zu vermeiden sucht. Ärger, den ihm seine ältere Schwester Meghan Chase eingehandelt hat, die in Nimmernie, dem Land der Feen, lebt und dafür gesorgt hat, dass die Grenzen zur Menschenwelt durchlässiger werden. Wo Ethan geht und steht, ereignen sich seltsame Dinge. Immer sieht es so aus, als sei er daran schuld. Wie zum Beispiel an dem mysteriösen Feuer in der Bibliothek seiner alten Schule, die er daraufhin verlassen muss. Als Ethan am ersten Tag an seiner neuen Highschool persönlich angegriffen wird, kann er die Boten Nimmernies allerdings nicht mehr länger ignorieren. Er muss sich seinem verhängnisvollen Erbe stellen, um sich und seine Familie vor dem Schlimmsten zu bewahren – und um ein Mädchen zu retten, von dem er bislang nicht einmal wusste, dass er eigentlich unsterblich in sie verliebt ist …


Ich habe versucht keine all zu hohen Erwartungen an dieses Buch zu stellen. Da ich die Plötzlich Fee Reihe schon gelesen hatte, hatte ich die Befürchtung, das dieses Buch an die Reihe nicht herran reicht. Ich wurde positiv überrascht. Julie Kagawa schafft es einen in eine Welt mitzunehmen, die man eigentlich schon kennt, aber dennoch völlig überraschend ist. Sie hat aus ihrer alten Idee eine tolle neue Geschichte gemacht. Und da dem Leser erklärt wird, welche Verbindungen Ethan mit dem Nimmernie hat, kann man das Buch auch lesen ohne die Plötzlich Fee Reihe gelesen zu haben.
Ich fand es auch sehr schön, das man viele alte Bekannte getroffen hat. Am meisten habe ich mich über Grimalkin gefreut. (ich liebe diesen Kater *-*) Ich persönlich finde das seine Art einzigartig ist und er dem Buch noch ein gewisses Etwas gibt. Aber vielleicht bin ich da auch zu voreingenommen.
Auch die neuen Charaktere wachsen einem schnell ans Herz. Man will sie gar nicht mehr missen und bangt und zittert mit Ihnen.
Leider wurde es mir zum Ende hin etwas zu langatmig. Es hat sich so gezogen und ich hab das Buch dann doch öfter weg gepackt.


Ein gut gelungener Auftakt zu einer neuen Reihe, im Lande der Feen. Trotz einiger kleiner Minuspunkte finde ich, dass dieses Buch ein absolutes Muss für alle Fans der Plötzlich Fee Reihe ist. Es ist nicht einfach nur ein Abklatsch, sondern eine neue Geschichte, mit alten Bekannten und vielen sympathischen neuen Figuren.


Anmerkung:
Auch wenn man das Buch lesen kann, ohne die Plötzlich Fee Reihe zu kennen so würde ich doch empfehlen erst die Plötzlich Fee Reihe zu lesen, da einem sonst viele spannende Sachen vorweg genommen werden, da diese hier ja erwähnt und verraten werden. 

Cover: 5/5 Herzen: Das Cover ist ansprechend und hat mich gleich für dieses Buch eingenommen, allein des Covers wegen, hätte ich dieses Buch schon haben wollen.


Inhalt: 4/5 Herzen: Der Inhalt ist eine tolle Geschichte, welche mir persönlich zum Ende hin leider etwas zu langatmig wurde.


Schreibstil: 5/5 Herzen: Auch bei diesem Buch überzeugt Julie Kagawa wieder mit ihrem flüssigen Schreibstil


Spannung: 4/5 Herzen: Das Buch hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen, nur zum Ende hin wurde es mir etwas zu lang


Charaktere: 5/5 Herzen: Die Charaktere überzeugen mit Tiefe und vielseitigkeit.

Insgesamt vergebe ich für dieses wirklich gelungene Buch 4 von 5 Bücherherzen.  











Kommentare:

  1. Oh. Ich. Will. Dieses. Buch. Jetzt. Auch. Lesen.
    Ich hatte vor kurzem eine Leseprobe davon bekommen und ich war direkt hin und weg.
    Morgen muss ich den Buchladen stürmen und es mir kaufen, Danke für die Rezi und das wieder an das Buch erinnern!
    Einen guten Wochenstart wünsche ich dir,
    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Nadine

      Freut mich das dir die Rezig gefallen hat und du dich wieder an das Buch erinnert hast ;)

      Ich wünsche dir schonmal viel Spaß beim lesen.

      LG
      Mone

      Löschen